Die besten #Jurablogs der Republik: Nominierung zur Neuauflage

Die Zeit fliegt. Die Umfrage zu den Ihrer Meinung nach besten Jurablogs in Deutschland liegt bereits ein Jahr zurück. Zeit für eine Neuauflage: Ihre Favoriten unter den juristischen Blogs der Republik?

Es gibt zwei Änderungen zu 2012/13. Erstens mache ich die Neuauflage des Polls in zwei Schritten. Erst wird nominiert, dann wird abgestimmt. Zweitens … dazu am Endes des Artikels.

Das Ganze wird nur klappen, wenn Sie mithelfen:

2013: Nominierung

Nominiert sind ex officio alle Blogs, die Sie in der letzten Umfrage genannt haben.

Ich habe mir die Freiheit genommen, die Zuordnung der Blogs zu bestimmten Kategorien im Vergleich zum Vorjahr zu redigieren, und habe die Kategorien etwas geändert und ergänzt.

Sie haben bestimmt Ergänzungen zu der Liste der Nominierten. Möchten Sie ein Blog nominieren? Dann schreiben Sie mir bitte eine Email oder (besser) vermerken Sie Ihren Vorschlag in den Kommentaren.

Die nachstehende Liste enthält die ex officio Nominierten und meine weiteren Vorschläge:

  1. Litigation, Mediation, Strafrecht – Kanzlei HoenigLaw BlogBeck Blog – MediationKanzlei und RechtDispute Resolution in Germany
  2. IP, IT und Medien – Internet-LawkLAWtext, TelemedicusPetrings.de
  3. Wirtschaftsrecht – CMS Hasche Sigle bloggtUnternehmensrechtliche Notizen, Rechtsboard
  4. Arbeitsrecht – Reuter: Arbeitsrecht
  5. Steuerrecht – Steuerrecht, Steuerboard
  6. Öffentliches Recht – Verfassungsblog, JuWiss, Der Energieblog, Vergabeblog
  7. Jurastudenten, Rechtsreferendare – De lege latajuraexamen.info
  8. Anwaltsmarketing – Anwaltskommunikation, ralfzosel.de
  9. Jura just for fun – juraculix
  10. Juristische Generalisten – jurabilisDe legibus Blog
  11. Sonderpreis – bestes ausländisches Jura-Blog?

Die Nominierung ist bis Ende Dezember 2013 offen.

[Updates Split von Nr. 1 in “Litigation, Mediation” und “Strafrecht”, Verlängerung der Nominierungsphase bis 5. Januar 2014, 18.00 Uhr – weil. Aktualisierte Nominierungen / Stand Jahresende – hier.]

2014: Abstimmung

Es wird nicht mehr frei gepollt. Sie werden nur über die zuvor nominierten Blogs abstimmen können – im Januar 2014.

Dabei werde ich nur die Kategorien in den Poll stellen, zu denen es drei oder mehr Blognennungen gab.

In der Auswertung wird es nur einen Gewinner je Kategorie geben.

Also …

… erst nominieren. Welche guten Blogs aus Deutschland fehlen in den Töpfen oben. Dann Silvester feiern. Dann abstimmen. Welche sind die besten Blawgs?

Danke schon mal an Sie für’s mitmachen (und an Henning Krieg für sein kritisches Input).

Und zuletzt zur zweiten Änderung: Den Gewinnern winkt ein hübsches Logo.

Jetzt sind Sie gefragt: Nominieren Sie Ihre Favoriten, wenn sie noch nicht gelistet sind.

PS

Aus den Reaktionen auf Twitter:

Kommentare

  1. meint

    Zwischenstand

    Mangels weiterer Nominierungen werden Arbeitsrecht, Steuerrecht, Jura just for fun, Jurastudenten/Rechtsreferendare und die Generalisten wohl aus der Abstimmung fallen – wenn sich nicht noch jemand einen Ruck gibt.

  2. meint

    Zwischenstand II.

    Mangels weiterer Nominierungen werden Steuerrecht, Jura just for fun und die Generalisten wohl aus der Abstimmung fallen – wenn sich nicht noch jemand einen Ruck gibt.

    Bis Ende Dezember können Sie lustig weiternominieren. Stand der Dinge:

    Studenten, Referendare

    De lege lata
    juraexamen.info
    Juristischer Gedankensalat

    Litigation, Mediation, Strafrecht

    Beck Blog – Mediation
    Dispute Resolution in Germany
    Kanzlei Hoenig
    Kanzlei und Recht
    Law Blog

    IP, IT, Medien

    Internet-Law
    kLAWtext
    Petrings.de
    PinG
    Telemedicus

    Wirtschaftsrecht

    CMS Hasche Sigle bloggt
    Corporate BLawG
    Rechtsboard
    Unternehmensrechtliche Notizen

    Öffentliches Recht

    Der Energieblog
    JuWiss
    Verfassungsblog
    Vergabeblog

    Arbeitsrecht

    Betriebsrat Blog
    Reuter: Arbeitsrecht
    rechtbrechung [rg]

    Anwaltsmarketing

    Anwaltskommunikation
    Der Pabstblog
    Klartext
    ralfzosel.de

    Sonderpreis – bestes ausländisches Jurablog

    Above the Law
    Antitrust & Competition Policy Blog
    Chillin’Competition
    Derecho Mercantil
    Kluwer Arbitration
    Kluwer Mediation
    Lady (Legal) Writer
    Letters Blogatory
    SarahGlassmeyer
    SCOTUSblog
    Truth on the Market

    PS

    Ich wurde nach der Resonanz der Umfrage im letzten Jahr gefragt. Ich kenne nur die Posts von:

    Telemedicus
    kLAWtext
    Anwaltskommunikation
    @RAStadler
    Petrings.de
    CMS-Blog
    Ralf Zosel

  3. meint

    Erst einmal allerbesten Dank für die großen Mühen, die hinter einer solchen Aktion stehen. Ich freue mich, daß auch unsere Seite – wenn auch ex officio – wieder mit dabei sein kann.

    Weniger glücklich finde ich aber, daß Strafrecht und Mediation sich in einer gemeinsamen Kategorie wiederfinden. Für mein Verständnis von Strafverteidigung spielt die Mediation (vulgo: Verständigung) zwar auch eine gewisse Rolle, aber eben nur eine solche nebenher. Um es mit Dahs zu sagen: “Strafverteidigung ist Kampf!” Das Bewerfen mit Wattebällchen unter dem Einfluß von Jasmintee und Räucherkerzen gehört eher weniger zur Routine eines Strafverteidigers. :-)

    Aber, lieber Johannes Zöttl, mein Herzeleid hängt davon nicht ab. Nochmals: Ganz herzlichen Dank für diese Veranstaltung!

    • meint

      Guter Punkt, lieber Herr Hoenig. Besten Dank.

      Dann lägen law blog, Kanzlei und Recht, das JURION Strafrecht Blog und Ihr Blog im “Strafrecht”, nehme ich an? Gibt es weitere Blogs, die hier genannt sein müssten?

      Die Kategorie “Litigation, Mediation” wäre dann aber verwaist. Mit nur zwei Nominierungen (Beck Blog – Mediation und Dispute Resolution in Germany) würde sie es nicht in die Abstimmung schaffen. Das kann nicht sein.

      Da sie diese Änderung angeregt haben, nehme ich Sie in die Pflicht und bitte um weitere Nominierungen für “Litigation, Mediation” (und gerne auch für “Strafrecht”, natürlich) ;-)

      Merci.

  4. meint

    Moin, hier wunschgemäß eine Auswahl meiner Lieblingsstrafrechtsblogs, aus denen ich manche Anregung und Fortbildung mitgenommen habe:

    Kerstin Rueber: http://strafverfahren.blogspot.de/
    Werner Siebers: http://ungereimtheiten.wordpress.com/
    Mirko Laudon: http://www.strafakte.de
    Rainer Pohlen: http://www.strafblog.de
    Dr. Böttner: http://www.anwalt-strafverteidiger.de
    Thomas Will: http://www.rechtsanwalt-will.com

    Zum Thema Litigation fällt mir wenig ein. Und was die Jasmintee-Räucherstäbchen-Fraktion (vulgo: Mediation) angeht, hülle ich mich lieber in Schweigen. ;-)

  5. meint

    Zwischenstand III.

    Ich hoffe, Sie hatten schöne Feiertage. Weiter unten folgt der Zwischenstand für die Abstimmung zum besten Jurablog 2014.

    Vorab nochmals zum Ablauf: Es geht um die Blawgs, die Ihnen gefallen, aus welchen Gründen auch immer. Daher schlagen Sie die Blawgs vor, die hier zur Abstimmung stehen werden.

    Hierbei sind Nominierung und Abstimmung in Kategorien unterteilt, damit der Poll ein halbwegs faires Ergebnis bringt. Zwei Änderungen zum Artikel oben:

    – Ich habe “Just for fun” der Kategorie “Studenten, Referendare” zugeschlagen. Die beiden für “Just for fun” Nominierten befassen sich mit der am eigenen Leib leidvoll erfahrenen juristischen Ausbildung.

    – Carsten Hoenig hat dankenswerterweise angemerkt, dass “Litigation, Mediation” sich nicht auf “Strafrecht” reimt. Ich finde, er hat recht. Die beiden Gruppen stehen jetzt separat zur Abstimmung. Folge: Für “Litigation/Mediation” fehlen erforderliche Nominierungen (z.Z. gibt es nur zwei, wir brauchen drei). Eigentlich überraschend, oder auch nicht. Klartext: Wenn Sie hier nicht noch Kandidaten nominieren, wird es für diese Kategorie keinen Poll geben.

    Wegen dieser Änderung bei “Litigation/Mediation” habe ich ich die Frist für Nominierungen bis zum 5. Januar 2014, 18.00 Uhr verlängert.

    Studenten, Referendare

    Humboldt Law Clinic Internetrecht (HLCI) (Prof. Dr. Katharina de la Durantaye – Alexa Weber, Elias Könsgen, Hannah Mugler, Joschka Selinger, Julian Hölzel, Michael Servatius, Rebecca Sieber, Thomas Hohendorf, Tom Hirche)
    juraculix (Anonymus)
    juraexamen.info (juraexamen.info e.V. – Tom Stiebert, Nicolas Hohn-Hein, Marius Schäfer, Jasmina Berger, Patrick Birtel, Anna Ebbinghaus, Dr. Gerrit Forst, Dr. Thomas Granetzny, Simon Kohm, Maria Lohse, Zaid Mansour, Christian Muders, Matthias Murr, Deniz Nikolaus, Dr. Stephan Pötters, David Saive, Maximilian Schmidt, Dr. Johannes Traut, Dr. Christoph Werkmeister, Jan Winzen)
    Juristischer Gedankensalat (Jessica Große-Wortmann)
    Law School Procrastination (Anonymus)

    Litigation, Mediation

    Beck Blog – Mediation (Verlag C. H. Beck – Dr. Thomas Lapp)
    Dispute Resolution in Germany (Peter Bert)

    Strafrecht

    Anwalt & Strafverteidiger Blog (Dr. Sascha Böttner)
    JURION Strafrecht Blog (Detlef Burhoff, RiOLG a.D.)
    Kanzlei Hoenig (Carsten Hoenig, Thomas Glienke, Kolja Zaborowski, Thomas Kümmerle)
    Law Blog (Udo Vetter)
    Nebgen (Christoph Nebgen)
    Strafakte (Mirko Laudon)
    strafblog.de (Beckoffice – Rainer Pohlen, Gerd Meister)
    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten (Werner Siebers)
    Strafverfahren (Kerstin Rueber)
    thomas will Blog (Thomas Will)

    IP, IT, Medien

    de lege data (Dr. Carlo Piltz)
    CRonline (Verlag Dr. Otto Schmidt – Prof. Niko Härting, Sven-Erik Heun, Dr. Helmut Redeker, Prof. Dr. Jochen Schneider)
    German IT Law (JBB Rechtsanwälte Jaschinski Biere Brexl – Dr. Martin Jaschinski, Sebastian Biere, Oliver Brexl, Thorsten Feldmann, Dr. Till Jaeger, Thomas Nuthmann, Julian Hoeppner)
    I LAW it (Thomas Schwenke)
    Internet-Law (Thomas Stadler)
    kLAWtext (Sebastian Dosch)
    Medienrecht-Blog (Dr. Cornelius Renner)
    Offene Netze und Recht (Dr. Reto Mantz)
    Petrings.de (Dr. Ralf Petring)
    PinG (Erich Schmidt Verlag – kein Autorenverzeichnis)
    Pornoanwalt (Marko Dörre)
    Recht 2.0 (Dr. Carsten Ulbricht)
    Recht am Bild (Dennis Tölle)
    Telemedicus (Telemedicus e.V. – Simon Assion, Fritz Pieper, Fabian Rack, Adrian Schneider, Sebastian Telle, Lennart Elsass, Dr. Sebastian Brüggemann, Diana Spikowius, Susanna Ott, Rebecca Sieber, Tobias Kläner, Andy Crackau, Sebastian Golla u.w.)

    Wirtschaftsrecht

    aktuelles Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Susanne Meyer – kein Autorenverzeichnis)
    CMS Hasche Sigle bloggt (CMS Hasche Sigle – David Ziegelmayer und zahlreiche AnwältInnen der Kanzlei)
    Corporate BLawG (Prof. Dr. Ulrich Wackerbarth)
    Rechtsboard (Verlagsgruppe Handelsblatt – zahlreiche Autoren)
    Unternehmensrechtliche Notizen (Prof. Dr. Ulrich Noack)
    Verschmelzungsbericht (Prof. Dr. Olaf Müller-Michaels)

    Öffentliches Recht

    Der Energieblog (Becker Büttner Held – zahlreiche AnwältInnen der Kanzlei)
    JuWiss (Junge Wissenschaft im Öffentlichen Recht e.V. – kein Autorenverzeichnis)
    Verfassungsblog (Maximilian Steinbeis, Alexandra Kemmerer, Prof. Dr. Christoph Möllers, Forschungsverbund zur Rechtskultur “Recht im Kontext” des Wissenschaftskollegs zu Berlin – zahlreiche Autoren)
    Vergabeblog (Marco Junk – zahlreiche Autoren)

    Arbeitsrecht

    Betriebsrat Blog (Institut zur Fortbildung von Betriebsräten – Peter Hackner, Ines Heinsius, Susanne Groß)
    Reuter: Arbeitsrecht (Wolf J. Reuter)
    rechtbrechung [rg] (Rainer Göhle)

    Steuerrecht

    Blog für Steuerrecht – Steuerstrafrecht (Luxem Heuel Prowatke – Dirk Beyer, Dr. Jörg Luxem, Ingo Heuel, Roswitha Prowatke)
    Steuerrecht (Michael Kaiser)
    Steuerboard (Verlagsgruppe Handelsblatt – zahlreiche Autoren)

    Generalisten

    Kanzlei und Recht (Joachim Müller, Johannes Kleiner, Dirk Schaper)
    Der Pabstblog (Axel Pabst)
    jurabilis (Dr. Alexander Hartmann, Dr. Tibor Schober, Dr. Mahdi Daneshzadeh Tabrizi, Michael Matthies, Dr. Anke Barnick, Ronny Jahn, Dr. Benjamin Klein, Dr. Oliver Jauch, Dr. Benedikt Grünewald, Patrick H. Wilkening, Nico Reiners, Daniel Steinseifer, Dr. Nils Carstensen, Dr. Friederike Lange)
    De legibus Blog (Dr. Thomas Fuchs, Oliver García)

    Anwaltsmarketing

    Anwaltskommunikation (Dr. Susanne Reinemann)
    Klartext (Eva Engelken)
    ralfzosel.de (Ralf Zosel)

    Sonderpreis – bestes ausländisches Jurablog

    Above the Law (Breaking Media – David Lat, zahlreiche Autoren)
    Antitrust & Competition Policy Blog (D. Daniel Sokol)
    Chillin’Competition (Prof. Nicolas Petit, Alfonso Lamadrid de Pablo)
    Derecho Mercantil (Prof. Dr. Jesús Alfaro Águila-Real)
    Kluwer Arbitration (Verlag Kluwer – Prof. Roger P. Alford, zahlreiche Autoren)
    Kluwer Mediation (Verlag Kluwer – Nadja Alexander, zahlreiche Autoren)
    Lady (Legal) Writer (Megan E. Boyd)
    Letters Blogatory (Ted Folkman)
    SarahGlassmeyer (Sarah Glassmeyer)
    SCOTUSblog (Tom Goldstein)
    Truth on the Market (Eric Helland, Gus Hurwitz, Thom Lambert, Geoffrey Manne, Adam Mossoff, Paul Rubin, Mike Sykuta, Ben Sperry)

    Wenn Sie, wie ich hoffe, weitere Nominierungen haben oder mit den bisherigen Nominierungen nicht einverstanden sind, verewigen Sie sich bitte in den Kommentaren unten, auf Twitter (#jurablogs2014) oder per Email an mich. 

  6. Siegfried meint

    Der Nahezu-Ausfall im Segment “Litigation” wundert mich nicht. Für hardcore litigation werden Grosskanzleien mandatiert. (Prozess-Management, Document review, PR usw.) Grosskanzleien (Deutschland) bloggen nicht.

    Vorschlag: “Litigation-PR : der Blog” von RA Dr. Christiansen:

    http://www.litigation-pr-blog.de

  7. meint

    Wenn man hier schon – wie ich sehe – auch ein eigenes Blog nominieren kann, dann will ich mit meinem österreichischen (und damit aus deutscher Sicht: ausländischem) Blog http://blog.lehofer.at (e-comm) auch gerne dabei sein in dem vielleicht etwas ungleichgewichtigen Match mit SCOTUSblog, Truth on the market usw ;-)
    Mein Blog befasst sich seit mehr als sieben Jahren und in mehr als 1000 Posts vor allem mit Rechtsfragen elektronischer Kommunikationsnetze und -dienste (aka: Telekomrecht) sowie mit Rundfunk- und Medienrecht, insbesondere auch mit der einschlägigen Rechtsprechung von EuGH und EGMR. Und ich lege Wert darauf, dass meine Posts auch zu Gerichtsentscheidungen mehr sind als bloß die Wiedergabe von Entscheidungstenor und/oder Presseaussendungen.

Trackbacks

Ihr Kommentar?

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *