BRAK zu Blawgs

Wie wahr (BRAKMagazin, 2/2010, “Alles, was Blog ist. Was Anwälte im Netz zu sagen haben”, S. 4 f.):

Bloggende Juristen sind nichts Exotisches mehr … Was sie auf ihren Blogs treiben und zu welchem Zweck sie ihn führen, könnte unterschiedlicher nicht sein.

Und noch mal wahr: Albins Aufsatz schließt mit einem Udo Vetter-Zitat, daraus:

Blogs sollte man nur anfangen, wenn man Spaß an der Geschichte hat.

Thanks to Ralf Zosel for the pointer.

Kommentare

Ihre Meinung?

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.