Entflechtung – hier: Strom (II.)

Nach E.ON verkauft auch Vattenfall sein deutsches Stromnetz. Aus der Pressemitteilung des Konzerns [Link nicht mehr aktiv]:

Der belgische Übertragungsnetzbetreiber Elia System Operator (Elia) sowie der Infrastrukturfonds Industry Funds Management (IFM), eine der weltweit größten Investmentgesellschaften im Infrastrukturbereich, geben heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung über den Erwerb des deutschen Übertragungsnetzbetreibers 50Hertz Transmission GmbH (50Hertz) von der Vattenfall Europe AG, Deutschlands drittgrößtem Stromerzeuger, bekannt.

Zur Trennung von Stromerzeugung und -verteilung vor dem Hintergrund der politischen Diskussion in Deutschland um die Einführung eines allgemeinen Entflechtungsinstruments hier.

Ihre Meinung?

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.