In einem fernen Land – Fusionskontrolle

Der Beamte der pakistanischen Kartellbehörde dürfte sich gewundert haben, als man ihm diese Fusionskontrollanmeldung servierte.

Die Unternehmensgruppe, auf die eine Mandantin ihren Blick richtet, hat im Jahr 2008 ihrerseits ein Unternehmen erworben. Damals lagen die Dinge so, dass die Erwerberin ihren Schwerpunkt in Asien und das Target seinen Schwerpunkt in Lateinamerika hatte. Es ergab sich, dass die fusionskontrollrechtlichen Aufgreifkriterien Pakistans erfüllt waren, und zwar deswegen, weil die Erwerberin groß genug war, um sie alleine zu erfüllen; so jedenfalls die Lesart der Berater. Jedoch hatte die Zielgesellschaft weder Geschäft in Pakistan (sämtliche Kunden hatten ihren Sitz in Südamerika), noch wäre sie technologisch und logistisch in der Lage gewesen, Kunden in Zentralasien zu bedienen. Die Erwerberin war ihrerseits im Land physisch nicht vertreten; sie hatte vor Ort nur einen Kunden, den sie aus Hong Kong heraus versorgte. Aus ihrer Sicht war Pakistan kein strategischer Markt, sondern eine Altlast. In der Vergangenheit war Pakistan nicht bei dem Unternehmen und das Unternehmen nicht bei pakistanischen Behörden auffällig geworden.

Der Zusammenschluss wurde dennoch auch in Pakistan zur Fusionskontrolle angemeldet, in London sorgsamst koordiniert, und freigegeben – Triumph der anwaltlichen Beratung in Zeiten der “multi-jurisdictional filing analysis”!

Man hatte den Kontakt zu der Behörde auf anwaltlichen Rat vorab nicht gesucht, weil man sich „nicht abhängig machen“ solle. Ich versuche, mir das Gesicht des Beamten beim Lesen jenes Elaborats auszumalen, das aus dem heiteren Himmel auf seinem Schreibtisch aufschlug. Er dürfte nicht weniger ratlos gewesen sein als der Investment-Berater der Mandantin, der diese Anmeldung mit einer möglichen Verstrickung des Unternehmens in pakistanische Händel erklärt.

Thank god it’s Friday.

Add to FacebookAdd to DiggAdd to Del.icio.usAdd to StumbleuponAdd to RedditAdd to BlinklistAdd to TwitterAdd to TechnoratiAdd to Yahoo BuzzAdd to Newsvine

Ihre Meinung?

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>